Konzept

Beteiligte

Land Baden-Württemberg

Seit 1980 finden in Baden-Württemberg Landesgartenschauen und seit 2001 im jährlichen Wechsel mit Gartenschauen statt. 700 Hektar gestaltete Freiräume wurden bis 2015 geschaffen. Da kleinere Städte und Gemeinden oft nicht über einen eigenen Finanzrahmen für eine Landesgartenschau verfügen, hat die Landesregierung 1996 die Grundsätze für das Landesprogramm „Natur in Stadt und Land" beschlossen. Das Programm fördert jedes Jahr Landesgartenschauen und Gartenschauen. Diese sind bereits bis 2025 vergeben.

 

mlr.baden-wuerttemberg.de